NRW.INVEST – MIPIM

Aufgabe

Wettbewerbsbeitrag im Auftrag der Czarnowski GmbH zum Gemeinschaftsmesseauftritt des Landes Nordrhein-Westfalen unter dem Dach der NRW.INVEST GmbH zur MIPIM in Cannes / Frankreich

Konzept

Auf der weltgrößten Messe für Gewerbeimmobilien und Industrieansiedlungen präsentiert sich NRW mit großen Städten wie Aachen, Bochum, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Köln, Mönchengladbach und Oberhausen sowie zahlreichen Unternehmen im Rahmen der Standortmarketingkampagne "GERMANY AT ITS BEST: NORDRHEIN-WESTFALEN" als attraktiver Zukunftsstandort. Wie kein anderes Bundesland ist NRW mit Industrie und Schaffenskraft, mit Offenheit und Innovation verbunden. Dies gilt insbesondere für den Bergbau und die Stahlproduktion, deren Produkte halfen, den wachsenden Bedarf an Wohn- und Arbeitsraum des bevölkerungsreichsten Bundeslandes zu decken, neue Gebäude, Städte zu schaffen. Das Entwurfskonzept übersetzt diese Verknüpfung in eine urbane, durch filigrane Stahlrahmen geprägte Standarchitektur, eine Hommage an die Wurzeln der heutigen Kultur und des Wohlstandes in NRW und setzt gleichermaßen ein Statement zur Qualität des Wirtschaftsstandortes Nordrhein-Westfalen. Ergänzt wird diese strukturelle Symbolik durch semitransparente, leichte, textile Wände, die Durchblicke und wechselnde Perspektiven ermöglichen, permeable Räume schaffen. Der Besucher wird Teil eines inszenierten Kommunikationsraumes.

Leistungen

  • Konzeptionierung und Wettbewerbsbearbeitung
  • Entwurf + Visualisierung

Visualisierung

smd+

Projektpartner

  • Czarnowski GmbH - Standort Köln