Omron Messekonzept

Aufgabe

Entwicklung eines offenen, modularen Messekonzeptes, das ohne Abhängungen auskommt und somit universell einsetzbar ist.

Konzept

Architektur und Kommunikation bilden die Keywords intelligent//integrative//interactive ab und bieten Besuchern die Möglichkeit zur Interaktion mit Mitarbeitern und Exponaten. Hierbei ist bescheidene Zurückhaltung Teil der Markenidentität.
Die eingesetzten freistehenden Frames stellen hier die Grundstruktur zu unterschiedlicher Bespielung:
intelligent
Der Blick wird mit einer nach aussen gerichteten Öffnung als Willkommensgeste für den Besucher auf die innovative Zukunft gerichtet. Zugleich bietet der Frame einen transparenten Rahmen im Einklang mit dem Zusammenhalt des Unternehmens.
integrative
So wie die einzelnen Elemente des Frames im Zusammenspiel ein Ganzes ergeben, interagieren die einzelnen Unternehmensbereiche in ihrer Zusammenarbeit um die jeweiligen Nutzeranforderungen optimal in die Prozesse zu integrieren.
interactive
Die zurückhaltende Gestaltung der Grundelements ist durch individuelle Hinterleuchtung und mediale Bespielung zur interaktiven Kommunikation und als atmosphärisches Fernwirkungselement passend zum jeweiligen Kontext einsetzbar.

Leistungen

  • Konzeptionierung Architektur und Kommunikation
  • Entwurf + Visualisierung
  • Ausführungsplanung
  • Kostenmanagement
  • begleitende Bauleitung
  • Projektsteuerung

Fotografie

walbert-schmitz

Visualisierung

smd+

Projektpartner

  • walbert-schmitz